Herbstferien im Brauerei-Gasthof, Hotel und Brauerei sind geöffnet

Vom 23. Oktober bis einschließlich 06. November 2019 ist unser Brauerei-Gasthof geschlossen. Brauerei und Hotel sind auch in dieser Zeit geöffnet und errichbar.

Der HOPFEN-ENGEL ist da!

Vom Garten in Sudhaus: Kurze Wege beim Hopfen-Engel

So, die Edition 2019 ist in der Flasche: Wir haben aktuell den diesjährigen Hopfen-Engel in Flaschen abgefüllt und im Verkauf bei uns im Brauerei-Kontor auf dem Bräuhaus-Gelände, in den nächsten Woche ist er dann im Getränkefachhandel der Region (solange halt war da ist) und ab dem 07. November 2019 schenken wir ihn auch frisch vom Faß in unserem Brauerei-Gasthof aus.

Hier nochmal das Prinzip:
Erntefrischen Hopfen, direkt aus dem Hopfengarten der Familie Bentele in Tettnang, haben wir nur wenige Stunden nach der Ernte in einem Sondersud Angele-Pils verarbeitet. Frischer, direkter und aromatischer geht nicht!

Nur einmal im Jahr, zur Hopfenernte Ende August, kann ein solches Bier gebraut werden. Nach dem Sudvorgang und der circa einwöchigen Hauptgärung kommt das Bier in den Lagerkeller und reift dort bei Temperaturen um den Gefrierpunkt langsam und schonend über mehrere Wochen bis zur Vollendung. So schnell alles am Anfang gehen mußte: Jetzt braucht es Ruhe, Zeit und das Können eines erfahrenen Braumeisters..

Die Fakten:

Braumalz: Pilsner Malz aus der Mälzerei Zimmermann, Baustetten

Stammwürze: 11,8 vol%

Hopfung: 2018er Tettnanger Perle, 2018er Tettnanger Tettnanger, 2019er Tettnanger Tettnanger frischer Doldenhopfen.

Verfügbarkeit: Ab Mitte/ Ende Oktober 2019 in der Flasche und ab dem 07. November 2019 nach unseren Herbstferien wieder im Brauerei-Gasthof frisch vom Faß. Wenn er weg ist, ist er weg.

Im Gärkeller

Offene Stellen

Für unseren Brauerei-Gasthof mit Hotel suchen wir Mitarbeiter (m/w/d) in folgenden Bereichen:

Küchenhilfe

Sie arbeiten unter fachkundiger Anleitung in der Vorbereitung und unterstützen unsere Küchenmannschaft in der Zubereitung von Speisen und Gerichten. Sauberkeit und Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln und am Arbeitsplatz sind dabei eine Grundvoraussetzung. Reinigungsarbeiten sind daher ein unerläßlicher Bestandteil der Tätigkeit. Arbeitszeiten umfassen auch, im Wechsel mit anderen Mitarbeitern, den Abend und das Wochenende und können individuell abgestimmt werden.

Servicekraft Gastronomie

Zu uns kommen Gäste aus der Region ebenso wie Gäste von weiter her, von alt bis jung. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf unserer gutbürgerlich-schwäbischen Küche und den selbst gebrauten Bieren. Neben dem Gastraum und zwei Nebenräumen haben wir einen Biergarten, der vor allem im Sommer gerne besucht wird. Wir suchen daher Menschen, die uns helfen, unsere Gäste nach einer umfassenden Einarbeitung freundlich, kompetent und engagiert zu bewirten und für Sie da sind. Der Umfang der Tätigkeit kann flexibel gestaltet werden, Arbeitszeiten sind, im Wechsel mit anderen Mitarbeitern, an den Wochenenden und am Abend.

Zimmerreinigung

Zum Bräuhaus Ummendorf gehören auch neu renovierte Hotelzimmer. Die Gäste, die bei uns über Nacht bleiben, sollen sich wohl fühlen. Einwandfrei gepflegte Zimmer sind dabei eine Selbstverständlichkeit, die Reinigung der Zimmer, des direkten Umfeldes und der öffentlichen Bereiche in unserem Haus gehören daher zum Aufgabengebiet. Die Arbeitszeit ist in der Regel am Vormittag und kann in bestimmten Grenzen flexibel gestaltet werden.

Frühstücksdienst

Unsere Hotelgäste kommen nach einer erholsamen Nacht zum Frühstück und erwarten neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet einen aufmerksamen, unauffälligen Service für einen guten Start in den Tag. Die Vorbereitung des Frühstücks sowie die Betreuung der Frühstücksgäste und die Abrechnung der vorbereiteten Übernachtungsbelege gehören zum Tätigkeitsfeld. Arbeitszeit ist in der Regel frühmorgens, die Tätigkeit umfasst, abhängig von der Gästezahl und -verteilung, 2 bis 3 Stunden pro Schicht.

BIERNACHT Freitag, 15. November 2019

Biernacht im Biergarten

Am Freitag, den 15.November 2019 findet bei uns die beliebte Biernacht statt, bei der wieder wie in jedem Jahr ein bisher nicht gekanntes Bier zum Ausschank kommt. Dieses Mal ein hopfengestopftes, naturtrübes untergäriges Export (5,4vol%), Gestopft wird mit den traditionell amerikanischen Hopfensorten „Cascade“ und „Simcoe“. Schwäbische Braukunst trifft Übersee: Quasi das beste aus zwei Welten! Das Ganze kommt dann brauereifrisch vom Faß und verspricht ein besonderes Vergnügen zu werden.

BiernachtDazu ist wieder die Biergartenbar geöffnet und wird sicher, Temperaturen hin, Wetter her, wieder stark frequentiert werden. Überhaupt geht bei der Biernacht so manches anders zu als sonst: Gefeiert wird selbstredend auch in der warmen Brauerei-Gaststätte, dazu gibt es Live-Musik von Erich und seiner Ziehorgel sowie leckere Gerichte und Snacks aus der Bräuhaus-Küche passend zum Bier.

Dieses Jahr feiern wir mit der fünfzehnten Auflage dieser Veranstaltung ein kleines Jubiläum und in dieser Zeit gab es einige interessante, kuriose und ungewöhnliche Biere zu verkosten. War in den ersten Biernacht-Jahren die Skepsis noch groß, überwiegt zwischenzeitlich die Neugier bei Weitem und viele Gäste kommen extra zur Biernacht, um bei der Premiere eines neuen Geschmacks mit dabei zu sein. Nicht jedes Bier schmeckt jedem gleich gut, dazu sind die Biere und die Geschmäcker zu verschieden. Das ist völlig normal und macht überhaupt nichts, schließlich sind die Biernacht-Biere alles andere als Massenware. Zudem haben wir natürlich noch reichlich Alternatiaven am Zapfhahn, so daß jede und jeder etwas für sich findet.

Biernacht 3 Bierzapfer

Die Biernacht im Bräuhaus Ummendorf findet statt am Freitag, den 16. November 2018 ab ca. 19:30 Uhr. Das „Kupferrote“ wird auch in der Zeit nach der Biernacht im Bräuhaus Ummendorf frisch vom Faß gezapft solange der Vorrat reicht.